Wartezeiten...

... sind in der Saison leider oft nicht zu vermeiden. In den letzten Jahren gingen regelmäßig mehr Aufträge ein, als sofort bearbeitet werden konnten.
Sorgfalt und Gründlichkeit bei der Erledigung Ihrer Aufträge sind mir nach wie vor unverzichtbar, und das braucht Zeit...
Daher werden Aufträge nun in eine Liste eingetragen, und nach Eingangsdatum bearbeitet: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!"
AUFTRÄGE SOLLTEN DAHER AM BESTEN TELEFONISCH ANGEMELDET WERDEN, UND ERST DANN GEBRACHT WERDEN, WENN SIE DANN "AN DER REIHE" SIND!!!
(Auch im ReCycle-Fahrradladen ist der Platz begrenzt).
Generell kann man sagen: Je schlechter das Wetter, desto entspannter die Auftragslage: Also am besten zwischen November und Februar mal ans Fahrrad denken ...